20.05.09 // Die Schriftfrage

Natürlich wusste ich, dass die Einbindung der Schrift Sketch Block via Cufón nicht auf ungeteilte Zustimmung stoßen würde. Auch ich war mir unsicher, vor allem was den schmal laufenden Light-Stil anbetraf.

Ich habe mich nun entschieden den Light-Stil ersatzlos zu streichen und stattdessen überall, wo ich Cufón einsetzen möchte auf den fetten Schriftstil zu setzen. Dort ist – auch in der kleineren Schriftgröße – der Charakter der Schrift gut erkennbar.

Weiterer Vorteil: Die Cufón-JavaScript-Datei ist weniger als halb so groß wie zuvor und kann dadurch schneller herunter geladen werden. Jetzt müsste nur noch das mit dem Cachen der Datei funktionieren…

Kommentare ()

  1. Link zu diesem Kommentarmolily

    21. Mai 2009, 00:31 Uhr

    Als viel störender empfinde ich das »Springen«. Es dauert zwei, drei Sekunden, bis alle Texte ersetzt werden. Dann »springt« das Layout, weil die ersetzten Texte eine andere Höhe haben.

    Um das zu minimieren solltest du den Bereichen, indem du Cufon einsetzt (Titel, Überschriften), eine feste Höhe bzw. Mindesthöhe geben.

  2. Link zu diesem KommentarAndreas Hecht

    21. Mai 2009, 00:53 Uhr

    Okay,

    vorher hat es mir persönlich besser gefallen, aber der Stil der Schrift kommt jetzt echt etwas besser raus.
    Das Springen habe ich auch bemerkt, aber mal ehrlich: es dauert ca. 1 Sekunde bei mir und stört nicht im entferntesten…

  3. Link zu diesem KommentarEric Eggert

    21. Mai 2009, 12:15 Uhr

    Sollte jetzt nicht mehr/deutlich weniger springen,

  4. Link zu diesem KommentarMoritz Gießmann

    22. Mai 2009, 09:22 Uhr

    Nach einer Leerung das Caches dauerte es bei mir ca. 6 Sekunden bis die Schriften da waren (DSL 2000).

  5. Link zu diesem KommentarDavid Maciejewski

    22. Mai 2009, 09:27 Uhr

    Dieses blöde „Dies ist keine Werbung“-Klickfeld. Also nochmal:
    Dieses Ersetzen der Schriften vor den Augen des Benutzers ist aus meiner Sicht suboptimal. Vielleicht kannst du das noch optimieren.

  6. Link zu diesem KommentarAnsgar Hein

    23. Mai 2009, 20:50 Uhr

    Also die Schriftart find ich gelungen in Kombination mit der restlichen Aufteilung der Seite. Störend finde ich das mit der Schriftersetzung, bei mir dauerte es eben rund 6 Sekunden, bis die Schrift ersetzt wurde. Da würde ich im Zweifelsfall eine andere Lösung wählen – auch wenn ich Cufon natürlich genial finde. Immer schwierig, einen guten Kompromiss zu finden – 6 Sekunden sind aber etwas zu lang, fürchte ich. Am Ende wirst Du es aber entscheiden (müssen). Und irgendwer wird immer meckern. ;o)