21.08.04 // Frustfoul

Browse Happy logo

Wenn Webdesign Fußball wäre und der Internet Explorer mein Gegenspieler hätte ich gerade eins begangen.
Diesmal interpretiert er Prozentangaben anders als der Firefox. Er macht was er will.

Das kotzt mich ja soooo an.

Wer den IE nicht mehr unterstützen möchte kann sich auf der Seite browsehappy über die Alternativen informieren. Auch Gründe für den Wechsel kann man sich anschauen.

Kommentare ()