28.05.07 // HTML WG +1

Laut Jens mangelt es an klugen Köpfen aus Deutschland in der HTML-Arbeitsgruppe des W3C.

Dieser Aufruf ging nicht spurlos an mir vorbei: Heute morgen konnte ich die Anmeldung abschließen und bin nun als „Invited Expert“ Mitglied bei der HTML WG. Ich hoffe mich nun auch dort einbringen zu können und bin gespannt wie das dort abläuft.

Man hört ja immer wieder über die Ineffizienz des W3C, aber bei 451 Personen, die an den Entscheidungsprozessen beteiligt sind, ist das überhaupt nicht verwunderlich.

Die Arbeitsgruppe hat eine Laufzeit bis 2010, was aber – und da sind sich wohl alle einig – eine sehr mutige Schätzung ist.

Ich freue mich jedenfalls auf die Zusammenarbeit mit den anderen Team-Mitgliedern.

Übrigens ist eine Anmeldung extrem einfach, und es fehlen noch immer ein paar Deutsche, Österreicher und Schweizer. (Natürlich sind alle anderen Nationalitäten ebenfalls willkommen.)

Kommentare ()

  1. Link zu diesem KommentarMichael Bielitza

    30. Mai 2007, 14:35 Uhr

    Hab mich auch – direkt nachdem ich vor einigen Wochen (oder Monaten?) von der Gruppe gehört habe – dafür interessiert. Die Anmeldeprozedur habe ich damals bis zu einem bestimmten Punkt durchlaufen, irgendwann kamen dann auch Zugangsdaten mit denen ich mich aber nicht einloggen konnte und dann hab ich es wieder vergessen. Dein Bericht hat mich wieder daran erinnert und so habe ich gestern Abend einen neuen Anlauf genommen – jetzt ging alles ganz schnell und unkompliziert. Bin sehr gespannt wie das so wird.

  2. Link zu diesem KommentarEric

    30. Mai 2007, 14:43 Uhr

    Cool, dann haben wir ja bald ne kleine deutsche Fraktion in der HTML-Gruppe. Ich blicke allerdings auch noch nicht so wirklich durch, was da abgeht. Interessant ist es allemal.

  3. Link zu diesem KommentarMichael Bielitza

    30. Mai 2007, 15:53 Uhr

    Von Durchblick kann wirklich keine Rede sein. Mein Postfach füllt sich – das ist erst einmal das einzige was ich nachvollziehen kann. Sonst sind mir die Strukturen nocht nicht klar. Ich versuche mich mal am Wochenende reinzuarbeiten.

  4. Link zu diesem KommentarJens Meiert

    3. Juni 2007, 21:15 Uhr

    Willkommen, Eric!