Also ich war schon ein bisschen geschockt, als ich gerade eben in meinen Serverlogs folgende Webadresse entdeckte:

http://www.internetworld.de/sg_include/web_code.php

Webcodes kennt man ja, das ist eine Vorrichtung mit der Internet-Zeitschriften die Webadressen verschlüsseln, damit sie auch wissen wer welchen Artikel gelesen hat. Außerdem muss der Heftleser die Adresse nicht selbst eingeben.

Was bedeutet das aber, wenn von dieser Seite Leute zu mir kommen?

Dann müsste ich aber erwähnt sein. Woran ich bei allem Optimismus nicht glaube, weil es dann eine Selbstverständlichkeit wäre mich zu informieren.

Wer näheres weiß könnte einen Kommentar hinterlassen. Vor allem das Linkziel würde mich interessieren, da ich in meinen Textpattern-Logs keinen Hinweis auf diese Seite habe. Seltsam!

Edit: Ich hab’s (nach wenigen Sekunden nachdenken) herausgefunden. Die Links verweisen auf die deutschen S5-Seiten (und die haben eigene Textpattern-Logs). Und die Links kamen von folgender Webcode-Seite.

Siehe dazu auch die Meldung auf yatil.de/s5.