Nach einer großartigen kämpferischen Leistung hat der 1. FCK den Klassenerhalt geschafft. Mit dem 1:1 gegen Borussia Dortmund wurden diese gleichzeitig aus dem UEFA-Pokal gekegelt.

Kurt Jara:

Ich bin in erster Linie froh, dass wir in der Bundesliga geblieben sind. Wir haben kämpferisch ein hervorragendes Spiel gemacht und sind Gott sei Dank in Führung gegangen. Das hat den Nerven gut getan. Danach haben wir nicht mehr so gut gespielt, aber toll gekämpft. Es ist absolut fantastisch, aus eigener Kraft den Klassenerhalt geschafft zu haben.

Die Fans verabschieden Alexander Knavs, Vratislav Lokvenc und Miroslav Klose!

Veröffentlicht in Sport