yatil.net
EN language

7 mal Rechtschreibreform

  1. Die Rechtschreibreform ist gut, weil ich endlich die deutsche Rechtschreibung verstanden habe.
  2. Die Rechtschreibreform ist schlecht, weil sie in der Praxis zu wenig umgesetzt wird.
  3. Mein deutsches Lieblingswort in diesem Jahr ist Standards-angepasst.
  4. Mein deutsches »Unwort« in diesem Jahr ist Silberfischchen.
  5. Das Wort, dass ich immer falsch schreibe, ist ung (=und).
  6. Es gibt im Deutsch kein Wort für »nicht mehr durstig« (»nicht mehr hungrig« = satt). Mein Vorschlag für ein solches Wort: datt. (Wobei ich noch nie ein solches Wort gebraucht habe.)
  7. Der Verein Deutsche Sprache fordert weniger Anglizismen. Dieses englische Wort/dieser Spruch nervt mich am meisten: Garkeiner, ich finde Anglizismen sind eine Bereicherung der deutschen Sprache. Was mich stört ist aber die falsche Verwendung von Wörtern wie »Homepage«.

(via cult 7)

← Home