yatil.net
EN

Polo. Small but tough

Szene aus dem Polo-Spot. Ein hammerhartes Video hab ich (via: Stylegala) gefunden. Müsste eigentlich eine Fälschung sein, aber sehr professionell gemacht.

Update am 30.01.200:

Auch Telepolis berichtet über den Spot:

Auch beim Attentatsfilm tauchte zunächst die Vermutung auf, der Produzent des Autos sei auch für den Clip verantwortlich. So sollte er Gerüchten zufolge seinen Weg ins Netz nur versehentlich aus dem Giftschrank einer VW-Werbeschmiede gefunden haben und eigentlich ein rein interner Test gewesen sein. Indizien dafür sahen die Gerüchteschmiede in der professionellen Machart des Spots. Wie der britische Guardian berichtete, wurde der Spot auf 35mm-Film gedreht, mit einem Budget von mehr als 80.000 Euro. Ein bisschen viel für einen Hobbyspot.

← Home