yatil.net
EN

Schwalbe

Die Italiener neigen zu Schwalben, das ist bekannt. Aber diese Elfmeterentscheidung in der Nachspielzeit des Achtelfinales gegen Australien war definitiv eine krasse Fehlentscheidung.

Und dann diese Unfairness, nachdem sich der Italiener fallen lässt schaut er zum Schiedsrichter und beginnt mit breit zu lachen. Die anderen Spieler seiner Mannschaften kommen und gratuliern ihm zu dem tollen Elfmeter, den er herausgeholt hat.

Das ist unfair und gehört eigentlich bestraft. Italien hat damit jedenfalls einen unrühmlichen Schlusspunkt unter die australische Geschichte bei dieser WM gesetzt.

Für den Schiri ist das natürlich schlecht zu sehen, während dem Spiel geht das alles sehr schnell. Nach ein paar Zeitlupen kann ich das auch sehen Marc Schwarzer (Australien)

Den [Elfmeter] musste man leider geben. Günter Netzer (ARD)

Elfmeter in der 95. Minute… man kann sich sein Glück auch erzwingen. Man sagt halt, wenn der Schiri pfeift ist es Elfmeter, und wir werden Weltmeister!!! Italienfan in Köln, dem alle Mittel recht sind (via ARD)

Gerade noch im ZDF gehört:

Sechs ist gerade richtig, erst recht vor solch einem Spiel. Jürgen “Kloppo” Klopp (ZDF) zur Frage JBKs ob sechs Tage zwischen den Spielen nicht zu lang sind

← Home