yatil.net
EN

Charlotte Roche und Tita von Hardenberg bald nicht mehr im TV?

Die Sendungen »Fast Forward« und »Polylux« sollen eingestellt werden. Die beiden langjährigen Formate sollen bis Anfang 2005 beendet werden.

Dabei steht das Aus für die VIVA-Sendung »Fast Forward« schon fest: Am 2. Januar läuft die letzte Folge. Die Moderatorin Charlotte Roche soll VIVA jedoch erhalten bleiben. Dies wurde durch die Umstrukturierung während der Verschmelzung mt MTV nötig.

Bei Polylux ist der Grund ein anderer: Harald Schmitt verdrängt die Sendung von ihrem Sendeplatz um 23.45 Uhr (mittwochs, ARD). Dies würde eine Ausstrahlung um ca. 1.00 Uhr in der Nacht bedeuten – für den produzierenden Sender RBB ist sie dann nicht mehr rentabel.

Für Polylux wird eine Lösung gesucht, insgeheim hofft man wohl auf den attraktiven Sendeplatz nach Harald Schmidt.

Traurig ist dieses »Sterben« der Sendungen vor allem, weil es außergewöhnliche Formate waren. Charlotte Roche als geniale, unkonventionelle Moderatorin mit biss und einer Menge Charme, geht uns verloren und Polylux, das satirische Magazin ist unersetzlich.

Quellen: Netzeitung, DWDL

← Home