yatil.net
EN

Firefox-Anzeige in der NYTimes!

The full-page ad will be a celebration—not just for a great new product, but for the open source community that built it. With that in mind, please invite all your friends & co-workers to add their names to the ad—the ad now has room for 10,000 names!

Die Macher des Firefox-Browsers haben wieder eine pfiffige Marketing-Idee: Eine Anzeige in der New York Times! – Ok, das ist nicht so innovativ, aber als Schüler/Student kann man sich für 10$ als »Supporter« in der Anzeige aufführen lassen. Da habe ich doch gleich 8,15€ überwiesen und wenn das mit PayPal klappt steht mein Name bald in der New York Times.

Nachtrag: Anmelden kann man sich über spreadfirefox.com!

← Home