yatil.net
EN

Stadtaffe

Seit Freitag in meinem Besitz: Das Album „Stadtaffe“ von Seeed-Frontsänger Peter Fox (aka Pierre Baigorry aka Enuff aka Pete Fox). Dem (von mir) lang erwarteten Album ging die Single „Alles neu“ voraus, die einen tollen Vorgeschmack auf die weiteren Tracks gab.

Größter Pluspunkt sind meiner Meinung nach die pointierten deutschsprachigen Texte. Das hatte ich bei „Next“ ein wenig vermisst. Die zweite Singleveröffentlichung, „Haus am See“, ist jedoch eine perfekte Ergänzung zu „Aufstehn“ und fügt sich musikalisch toll in das Album. Texte und Rhythmus passen hervorragend zusammen, die Produktion ist hochwertig und der Sound abwechslungsreich. Mit „Ich Steine, du Steine“ gibt es zudem eine wunderbare Balade, „Stadtaffe“ ist der Partysong der Platte und „Zucker“, ein Duett mit der fantastischen Vanessa Mason, sprüht nur so mit Wortwitz. Alles in allem überzeugt das Album, weil es keine negativen Ausreißer hat. Wenn ich drei Anspieltipps geben müsste wären das auf jeden Fall „Schwarz zu Blau“, „Stadtaffe“, „Haus am See“. Ich freue mich schon aufs Konzert am 2. Dezember in der Arena Wien. Das Album ist natürlich eine Kaufempfehlung!(Bildrechte: Warner Music)

← Home